Dienstag, 11. November 2014

Infoabend zu Förderungsmöglichkeiten am 20. November



Am 20. November - das ist Donnerstag in zwei Wochen - veranstaltet die Fachschaft im Institut einen Abend, bei dem ihr euch über diverse Unterstützungsmöglichkeiten für's Studium innerhalb und außerhalb Deutschlands informieren könnt.

Die Idee dahinter:
Viele Studierende merken erst nach ihrem dritten Semester, dass es die Möglichkeit gibt, sich unterstützen zu lassen – und dann ist es zu spät, um sich zu bewerben. Zudem hält man sich dann oft für zu schlecht oder ist zu scheu, um es überhaupt erst zu versuchen. Dem soll Abhilfe geschaffen werden, indem man in persönlichen Kontakt mit StipendiatInnen treten und sich dort Unterstützung und Anregung holen kann.

Der Abend soll vor allem lockere Austausch- und Informationsmöglichkeit sein. Nach einem kurzen Überblick können bei Kaffee und Kuchen an verschiedenen Tischen die unterschiedlichen Optionen ausgekundschaftet werden. Vertreten sein werden dabei unter anderem die Friedrich-Ebert-Stiftung, die Konrad-Adenauer-Stiftung, Villigst und die Studienstiftung, Erasmus für Studium und Praktikum, die Hans-Böckler-Stiftung und das Cusanus-Werk.

 Wir freuen uns auf euch!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lernt die Fachschaft kennen

Unsere Fachschaft gibt es jetzt auch auf YouTube.  In unserem neuen Video stellen wir uns vor.  Verschafft Euch einen Eindruck von der...